Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.
Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


29.09.2014

Landeserntedankfest in Zwönitz

HPIM3627a.jpg
Vergangenes Wochenende war Zwönitz Gastgeber für das Sächsische Landeserntedankfest.
Mit dabei, und das schon seit Mittwoch, die Sächsischen Landfrauen.

Dafür gab es einen schönen Grund. Am 24.09.2014 abends wurde der 21. Wettbewerb ”Schönste Erntekrone und schönster Erntekranz“ eröffnet. Bis zum Samstagmittag hatten die Besucher die Möglichkeit die wunderschön gearbeiteten 8 Kronen und 12 Kränze im schönen Ambiente der Trinitatiskirche zu bewerten. Das Fazit der meisten Gäste: ”Eine Bewertung ist ungerecht- alle Arbeiten sind einzigartig“ Insgesamt wurden trotzdem 901 gültige Bewertungen abgegeben.

Etwas einfacher dagegen hatte es die Jury bei der Bewertung. Unter Zuhilfenahme von Bewertungskriterien wurde die Platzierungen der 3 schönsten Erntekronen und –kränze ermittelt.

Auch seit Mittwoch geöffnet war das Landfrauenkaffee im Gemeindehaus der besagten Kirche. Viele umliegende und auch fernere Ortsverbände der Landfrauen halfen das Kaffee zu einem gemütlichen Ort der Zusammenkunft bei angenehmen Gesprächen zu gestalten. Kränze binden, Basteln mit Kindern der Kitas und Schulen, Schaudrechseln, Spinnen mit dem Spinnrad, Bemalen von Milchkanne und viele andere Aktivitäten der Frauen brachten die Besucher zum Staunen und regten zu Gesprächen an.
Am Wochenende stand allerdings das Kaffee kochen und Kuchen austeilen im Vordergrund.
Unermüdlich waren in der kleinen Küche die Kaffeemaschinen im Einsatz, wurde Kuchen geschnitten, abgewaschen und abgetrocknet. Ich ziehe meinen Hut vor den fleißigen Frauen, die ohne Pause diese Arbeiten in dem warmen Küchlein vollbrachten.

Am Samstag, den 27. September 16:30 Uhr wurde das Geheimnis um die schönsten Kronen und Kränze mit prominenten Gästen gelüftet.

Die schönste Erntekrone laut Jury wurde vom Ortsverein Görlitz e.V. gebunden (Krone 4).
De Kiehaader aus Zwönitz belegten mit Krone Nr. 6 den 2. Platz.
Ingrid Wendler aus Colmnitz schuf Krone Nr. 8 und schaffte es auf Platz 3

Den 1. Platz Jurybewertung der Kränze – sicherte sich Miriam Herold aus Rebesgrün – Kranz Nr. 4.
Der 2. Preis wurde an den Landfrauenortsverein Irfersgrün e.V. für Kranz Nr. 6 verliehen. Diana Feustel aus Zschorlau schaffte es mit ihrem Kranz Nr. 9 auf den 3. Platz.

Das Publikum entschied sich für de Kiehaader aus Zwönitz – Krone Nr. 6 und den Kranz Nr. 2 von Kristina Müller aus Hohenstein-Ernsttal.

Die erstplatzierte Krone wurde am Sonntag nach dem Festgottesdienst von der Kirche in einem feierlichen Umzug zum Festzelt gebracht. Diese Krone wird zukünftig unseren Ministerpräsidenten erfreuen.
Die Zweitplazierte erhält einen Ehrenplatz im Landtag. Am 3.Oktober 2014 wird sie feierlich überreicht.

Ich möchte mich gern als Vorstandsmitglied der Sächsischen Landfrauen bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern für die gelungene Woche bedanken. Unzählige Hände und Gedanken/Ideen waren dafür notwendig.
Ich bedanke mich bei den Mitgliedern und dem Vorstand meines Regionalbauernverbandes Döbeln-Oschatz e.V. für die Unterstützung meiner Person als Landfrau. Es ist für unseren RBV seit 2 Jahren selbstverständlich, dass diese Aufgaben vom Regionalbauernverband Döbeln-Oschatz e.V. getragen werden.
I. Claassen





HPIM3623a.jpg
HPIM3620a.jpg
HPIM3622a.jpg
HPIM3626a.jpg
HPIM3621a.jpg
HPIM3641a.jpg
HPIM3637a.jpg
HPIM3644a.jpg
HPIM3653a.jpg
HPIM3665a.jpg
HPIM3680a.jpg
RBV Döbeln – Oschatz e. V.  I  Hainstraße 3  I  04720 Döbeln  I  Telefon: 03431 / 62 28 43  I  Fax: 03431 / 60 57 29