Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.
Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


16.09.2016

Sächsische Landfrauen als Lehrerinnen im Rahmen der Erntekronenausstellung

a-tiscg.jpg
Zur Erntekronenausstellung in der Stadtkirche in Torgau stellten die Sächsischen Landfrauen unter Beweis, dass sie nicht nur (aber auch) gut Kuchen backen können.

Ab Dienstag wurden neben den Erntekronen und –kränzen verschiedene Stationen eingerichtet, an denen die Kinder der Grundschulen und Kitas (große Gruppe) sicher viel Freude beim Lernen hatten.

Es wurde gebastelt, gesunde Pausenbrote belegt und gegessen und es gab eine kleine Unterweisung in Getreideerkennung und entsprechende Lückentexte.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß bei ihrem 2 stündlichen Aufenthalt in der St. Marienkirche.

Mit der Eselsbrücke (frei nach Claassen) konnten sich die Kinder das Erkennen von Getreidearten leicht merken. Dass DAS funktioniert, davon konnte ich mich höchst persönlich überzeugen. Ein tolles Gefühl, wenn ältere Geschwisterkinder am Nachmittag die Eselsbrücke übernommen von den Kleinen erzählten. Auch der AHA – Effekt bei den Erwachsenen war gewaltig.

Eselsbrücke zur Getreideerkennung:

Die Haare an den Ähren fühlen sich rau und grannig an, deshalb heißen sie auch Grannen.

Gerste wird vorn mit ”großem G“ geschrieben, deshalb hat Gerste große Grannen.

Roggen wird in der Mitte mit ”klein g“ geschrieben, deshalb hat Roggen kleine Grannen.

Weizen wird ”ohne G“ geschrieben, deshalb hat Weizen keine Grannen.

Nach der Begutachtung der "strohigen Kunstwerke" konnten die Kinder noch Geschichten vom Kräuterhansel hören. Dabei erfuhren sie, dass für ALLES ein Kraut gewachsen ist.



RBV Döbeln – Oschatz e. V.  I  Hainstraße 3  I  04720 Döbeln  I  Telefon: 03431 / 62 28 43  I  Fax: 03431 / 60 57 29