Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.
Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


01.08.2018

30 neue junge Kräfte für die Grünen Berufe in Mittelsachsen

18-Die-Besten-Landwirte-(3).jpg
Gestern wurden 30 Lehrlinge frei gesprochen und sind nun als junge Facharbeiter in der Landwirtschaft tätig.

Bevor es die ersehnten Facharbeiterbriefe gab wurden im feierlichem Rahmen die jungen Leute gelobt für die zurückliegenden Lehrjahre aber auch angespornt die vielfältigen Fortbildungsangebote anzunehmen.

Landrat Matthias Damm ermöglichte es in diesem Jahr seine Glückwünsche zu überbringen. In seinem Grußwort verwies es auf die Bedeutung der Landwirtschaft in Mittelsachsen. Mehr als 65 % der Fläche wird durch Landwirte bewirtschaftet.
Gleichzeitig kritisiert er die Discounter, die es nicht zulassen, dass dem Bauer ein fairer Preis für seine Produkte gezahlt wird.

Maxim Steinhardt, Vorstandsvorsitzender der AG Memmendorf e.G. hielt die Festrede für die ”Nochazubis“. Auch er ging auf die Bedeutung der Landwirtschaft ein und erinnert, dass mehr als ein Zehntel mit der Landwirtschaft verbunden sind.

Das Lernen hört nicht auf, war die einstimmige Meinung aller Redner.
Liebe Grußworte überbrachten auch die Vertreterinnen der 3 Berufsschulen. Teils ernst, aber auch mit witzigen Erinnerungen der vergangenen Schuljahre.


Endlich erhielten die jungen Leute ihre Zeugnisse überreicht. Zuvor leitete Mirco Mauersberger in Vertretung für Werner Bergelt mit kurzweiligen Worten den feierlichen Moment ein. Allerdings nicht ohne vorher noch Wissensfragen zu stellen.
Er wollte ”schäbigerweise“ wissen wie viel Prozent weniger Personen jährlich in der Landwirtschaft zur Verfügung stehen wenn von 500 gehenden Personen nur 350 nachrücken. ..oder wer den die Bundeslanwirtschaftsministerin ist?

Andres Sillke, Ausbildungsberaterin führte in bewährter Form durch die Veranstaltung.
Sie bedauerte es sehr, dass 11 Azubis ”auf der Strecke geblieben sind“.
Feierlich sprach sie die Jungfacharbeiter frei.
Die hiesigen RBV?s lobten auch dieses Jahr wieder den ”Besten Ausbildungsbetrieb“ aus.

Mit diesem Preis wurde Agraset Naundorf e.G. geehrt. Strahlend nahm die Verantwortliche des Ausbildungsverbundes Kathleen Haubold die Ehrung entgegen.

Umrahmt wurde die Feierstunde von Clara und Toni mit Gesang begleitet durch Klavier.








18-Zeugnisse-Bester-Ausbildungsbetrieb_Agraset-Naundorf-eG-(2).jpg
RBV Döbeln – Oschatz e. V.  I  Hainstraße 3  I  04720 Döbeln  I  Telefon: 03431 / 62 28 43  I  Fax: 03431 / 60 57 29