Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.
Regionalbauernverband RBV Döbeln – Oschatz e. V.

Aktuelle Meldungen aus der Region



zurück


10.09.2018

Kloster- und Erntedankfest unter dem Motto: ”Im Einklang mit der Natur“

a1Einfahrt-Erntewagen.jpg
Auch in diesem Jahr war das Kloster- und Erntedankfest im Kloster Buch ein Besuchermagnet. Bei herrlichstem Wetter am Samstag und am Sonntag strömten die Gäste ins Kloster.
Der Eröffnungseinmarsch wurde in diesem Jahr von einem Traktor gezogen wurde. ”Kostbare Fracht“ wurde befördert - die Milchkönigin Anna I und Elke Ulbricht, Vertreterin der Sächsischen Landfrauen, saßen in dem geschmückten Erntewagen.

Der Vereinsvorsitzende Heiner Stephan begrüßte die Gäste im Kloster, natürlich wie gewohnt als Abt Heiner.
Aufgrund des ”Tag der Sachsen“ in Torgau verlief die traditionelle Erntekranzübergabe der Sächsischen Landfrauen an den Regionalen Bauernverband in Vertretung. Elke Ulbricht hat diese schöne Aufgabe gern übernommen und den Kranz an die Geschäftsführerin Iris Claassen überreicht.

Iris Claassen verwies in ihrem Grußwort auf das zurückliegende Erntejahr, welches bis nach der Getreideernte noch in Ordnung war. Leicht unterdurchschnittliche Erträge konnten bei Raps, Weizen und Co eingefahren werden. Der wenige Regen zeigte seine Wirkung erst später und in voller Wucht auf leichten Böden. Graue Wiesen prägen die Landschaft, was zur Folge hat, dass das Futter zur Versorgung der Rinder und Schafe nicht ausreichend ist.
Auch Silomais und mit Sicherheit auch die Zuckerrüben haben erheblichen Minderertrag.
Dank unserer Böden in Mittelsachsen ist das Minus nicht ganz so hoch wie z.B. in Nordsachsen. Spannend wird es bis nächstes Jahr bleiben, was die Futterversorgung der Tiere angeht.

Abgerundet wurde die Eröffnung durch die Kinder des Kriebethaler Tanzsportvereins im Alter von 4 – 14 Jahre mit peppigen Tänzen.

Ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm führte durch das Wochenende.
Es gab Lifemusik unterschiedlichstem Genre auf der Bühne und im Klostergelände, Kloster- und Kräuterführungen, Gesprächsforen zum Thema ”Biber“ - um nur wenige Beispiele zu nennen.

Die Ausstellungen und Angebote im ”Kuhstall“ war ein Muss für alle Besucher. Die Präsentation des Jagdverbandes, die Apfelsortenbestimmung und der Imkerstand durch die Gäste lobend erwähnt. Die Echtpilzausstellung fiel wegen der Trockenheit leider aus.

Am Stand unseres Regionalbauernverbandes stand die Holzkuh ”Susi“ zum Melken bereit. Dieses Angebot wurde von vielen Kindern aber auch Erwachsenen genutzt. Die Mühe wurde belohnt– es gab ein leckeres Milchprodukt, welche von Müllermilch gesponsert waren.
Dank der vielen Einzelinitiativen der Vereine und Direktvermarkter war in Klosterbuch ein großes Fest.

Iris Claassen




a2-Begruessung.jpg
a3-Kranzueberg.jpg
a4-Anna.jpg
a5-Tanz.jpg
RBV Döbeln – Oschatz e. V.  I  Hainstraße 3  I  04720 Döbeln  I  Telefon: 03431 / 62 28 43  I  Fax: 03431 / 60 57 29